Iffezheimer Frühlings-Meeting

2014-05-31 13:06
von HFN Media
(Kommentare: 0)

Mit Erfolgen des Hengstes Sirius und der Stute Wunder endeten beim Frühjahrs-Meeting auf der Galopprennbahn in Iffezheim die beiden Testrennen für das Deutsche Derby und das Deutsche Stutenderby.

Der belgische Jockey Stephen Hellyn steuerte am Samstag im mit 35 000 Euro dotierten Derby-Trial Sirius zum Sieg. Kurios war dabei, dass ein Pferd gewann, das gar keine Derby-Meldung besitzt. Nach 2200 Metern lag Sirius vor Giant's Cauldron mit Jockey Adrie de Vries. Rang drei ging an Finoras unter Andreas Helfenbein.

Iffezheimer Frühlings-Meeting from HFN Media on Vimeo.

Zurück

Einen Kommentar schreiben