Sportler des Jahres 2014

2014-12-22 14:43
von HFN Media
(Kommentare: 0)

Sportler des Jahres 2014 - mit Alpin-Ikone Maria Höfl-Riesch, Diskus-Star Robert Harting und die Fußball-Weltmeister von Joachim Löw

Sportler des Jahres 2014

Es ist der angenehmste Wettbewerb für die deutschen Spitzensportler: die Wahl zum Sportler des Jahres in den Kategorien Herren, Damen und Mannschaft. Nach einem mit Sotschi und Brasilien besonders ereignisreichen Sportjahr 2014 dürfen alle Top-Athleten im Blitzlichtgewitter noch einmal die Anerkennung ihrer Höchstleistungen in der vergangenen Saison genießen. Von Konkurrenz ist hier nichts zu spüren, schafft doch das medienwirksame Event im Baden-Badener Kurhaus zwar Sieger, aber keine Verlierer.

1200 Sportjournalisten wählten Alpin-Ikone Maria Höfl-Riesch, Diskus-Star Robert Harting und die Fußball-Weltmeister von Joachim Löw zu Deutschlands Sportlern des Jahres 2014.

Kriterien der Wahl sind nicht nur die sportlichen Erfolge, sondern auch Fairplay und Vorbildcharakter. Der Sportler des Jahres würdigte in seiner Dankesrede vor allem die Leistungen der deutschen Winterolympioniken im russischen Sotschi: -

Auch für die 30-jährige Maria Höfl-Riesch, die ihre Karriere im März als erfolgreichste Alpine der deutschen Olympia-Geschichte beendet hatte, war es nach 2010 eine Wiederwahl. Und auch sie gab einen Teil der Ehre weiter: -

Bei allem ausgelassenen Feiern stehen die Trainingspläne für das kommende Jahr natürlich schon fest und auch der nächste große Sportlertraum: ein Erfolg bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro.

Zurück

Einen Kommentar schreiben